Sie sind hier: Purina FortiFlora

Purina PRO PLAN Forti Flora Katze

Artikel-Nr. PUR12381926
30 x 1g - Pulver für Kitten und ausgewachsene Katzen zur Unterstützung der Darmgesundheit
Preis
PUR12381926
sonst 27,95 €* 23,40 €* 780,00€ * / kg
Tiershop Lieferstatus für Purina PRO PLAN Forti Flora Katze Lieferzeit 1-3 Werktage*

Purina PRO PLAN Forti Flora Katze

Ergänzungsfuttermittel für ausgewachsene Katzen und Kätzchen. Hilft die Gesundheit und Balance des Darms zu unterstützen.

FortiFlora Feline ist empfohlen für das Ernährungsmanagement der folgenden Magen-Darm-Probleme bei Katzen:

  • Schlechte Kotqualität (Katzen jeden Alters)
  • Gastrointestinale Störungen und weicher Kot aufgrund von mikrobiellem Ungleichgewicht
  • Weicher Kot, der mit Stress, Antibiotikaanwendung oder Ernährungsumstellung assoziiert ist
  • Appetitlosigkeit

Die Anwendung ist NICHT EMPFOHLEN bei Katzen mit spezifischen Futtermittelallergien.

Eigenschaften und klinische Vorteile:

PURINA PRO PLAN FortiFlora Feline enthält das mikroverkapselte Mikrobakterium Enteroccus faecium (SF68), ein lebensfähiges Probiotikum zur Unterstützung der Darmgesundheit und des mikrobiellen Gleichgewichts im Darm von Katzen

  • Leicht zu verabreichen und extrem schmackhaft (kann als Appetitanreger verwendet werden)
  • Kann bei durch Stress, Antibiotika oder Ernährungsumstellung verursachten Magen-Darm-Verstimmungen eingesetzt werden
  • Trägt nachweislich zur Unterstützung eines gesunden Immunsystems bei
  • Hoher Vitamin C und E Gehalt zur Reduktion freier Radikale
  • Sichere Anwendung, auch bei jungen Kätzchen und trächtigen oder laktierenden Katzen

Zusammensetzung

Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Mineralstoffe.

Analytische Bestandteile im fertigen Produkt:

NÄHRSTOFFGEHALT*

Protein

55%

Fett

19%

Rohfaser

1%

Vitamin E

5377 IE/kg

Vitamin C

1450 mg/kg

Taurin

2480 mg/kg

Umsetzbare Energie (ME) 1

4,4 kcal/g

Rohasche

9,5%

Zusatzstoffe

Darmflorastabilisatoren: Enterococcus faecium SF 68 NCIMB 10415 (4b1705): 1x1012 KBE/kg Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: mg/kg: Taurin: 2 480; Fe(E1): 1 300; I(3b202): 17; Cu(E4): 260; Mn(E5): 630; Zn(3b605): 2 260; Se(E8): 1,5.

Fütterungsempfehlung:

Es kann langfristig täglich ein Beutel FortiFlora angewendet werden. Bis mindestens eine Woche nach Rückkehr zu einer normalen Kotqualität täglich 1 Beutel FortiFlora auf das Standardfutter streuen.

FÜTTERUNGSANLEITUNG

Zur Verbesserung der Funktion des Immunsystems

täglich 1 Beutel

Zur Wiederherstellung des Gleichgewichts der Darmmikrobiota infolge einer Antibiotikabehandlung

täglich 1 Beutel, während der Antibiotikabehandlung und bis 1 Woche
nach der letzten Dosis

Produktbeschreibung und wissenschaftliche Fakten:

PURINA PRO PLAN FortiFlora Feline enthält Enteroccus faecium (SF68) (4b1705), ein endosymbiontisches Milchsäurebakterium welches die Konzentration nützlicher Bifidobakterien erhöhen und die Konzentration schädlicher Clostridium perfringens Bakterien verringern kann.

Klinische Studien haben gezeigt, dass SF68™ die Kotqualität bei Katzen mit chronischer, hartnäckiger Diarrhoe verbessern und natürlich vorkommenden Durchfall bei Jungtieren verhindern kann. Des Weiteren kann der IgA Wert, ein Anzeichen für einen gesunden, ausgewogenen Darm, bei Katzen erhöht werden.

PURINA PRO PLAN FortiFlora Feline wurde für Katzen aller Altersstufen entwickelt und dient der Verbesserung der Kotqualität, Reduktion von gastrointestinalen Störungen und der Unterstützung des Verdauungstraktes, zusätzlich könnte es auch eine positive Wirkung bei chronisch entzündlichen Darmerkrankung zeigen.

1Vahjen and K. Manner. The effect of a probiotic Enterococcus faecium product in diets of healthy dogs on bacteriological counts of Salmonella spp., Campylobacter spp. and Clostridium spp. In faeces. Arc Anim Nutr.2003. 57 (3):229-233, 2003.
2 Rochat. Internal report. EU Dossier effcacy in cats. 1997
3 Czarnecki-Maulden. Internal report. 2006. Effect of Enterococcus faecium SF68 on chronic, intractable diarrhea in cats.
4 Czarnecki-Maulden. Internal report. 2006. Effect of Enterococcus faecium SF68 on prevention of naturally occurring diarrhea in kittens
5 M Weiss. Effect of enterococcus faeceum on the organism of newborn puppies. 2003. PhD Thesis. Ludwig-Maximilians-Universität München. 1-127.
Other Scientifc Publications
- Wynn SG. Probiotics in veterinary medicine. J Am Vet Med Assoc 2009: 234;606-613.
- Culligan EP, et al. Probiotics and gastrointestinal disease: successes, problems and future prospects. Gut Pathog 2009: 1;19-31.
- Marteau PR, et al. Protection from gastrointestinal diseases with the use of probiotics. 
Am J Clin Nutr 2001: 73; 430S-436S.
- Kligler B, Cohrssen A. Probiotics. Am Fam Phys 2008: 9; 1073-1078

Kommentare

Kommentar schreiben

Zubehör
Ähnliche Produkte
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten gelten innerhalb Deutschland, Lieferzeiten für andere Länder finden sie unter Versand und Zahlung