PlantaFerm-P

Artikel-Nr. PVplantaferm-vater
Zur Stabilisierung der normalen Darmfunktion durch diätetische Förderung der Eubiose
Preis
4 kg PV17_1

Staffelpreise

sonst 84,90 €*1 Stück: 76,90 €* / Stk4 kg | 19,23* / kg
2 Stück: 75,90 €* / Stk4 kg | 18,98 €* / kg
3 Stück: 74,90 €* / Stk4 kg | 18,73 €* / kg
Tiershop Lieferstatus für PlantaFerm-P Lieferzeit 2-5 Werktage
1,2 kg Pellets PVplantaferm

Staffelpreise

sonst 33,90 €*1 Stück: 29,90 €* / Stk1.2 kg | 24,92* / kg
2 Stück: 29,79 €* / Stk1.2 kg | 24,83 €* / kg
3 Stück: 29,49 €* / Stk1.2 kg | 24,58 €* / kg
Tiershop Lieferstatus für PlantaFerm-P Lieferzeit 1-3 Werktage

Zur Stabilisierung der normalen Darmfunktion durch diätetische Förderung der Eubiose

Symbioseförderndes Ergänzungsfuttermittel (Pellets) für Pferde

Zusammensetzung:

Möhrenpulver, Aroma- und appetitanregende Stoffe, Malzkeime, Bierhefe, Zusatzstoffvormischung;

Inhaltsstoffe:
Rohprotein 18,2 %, Rohfaser 10,5 %, Rohfett 4,3 %, Rohasche 8,4 %

Zusatzstoffe:
Bentonit-Montmorillonit

Anwendungsempfehlung:
Zur Stabilisierung der normalen Darmfunktion durch diätetische Förderung der Eubiose

Dosierung, Art und Dauer der Anwendung:

Intensivanwendung:
2 x 100 g pro Tag an 5 aufeinander folgenden Tagen

Langzeitanwendung:

2 x 25 - 50 g pro Tag über 4 - 8 Wochen
unter das Futter mischen

Kommentare

Kommentar schreiben


Carmen schrieb am 14.02.2019 13:58:34:

Ich habe es an zwei Pferde gefüttert, die Durchfall und Kotwasser hatten. Nach zwei tagen war bei dem einen Pferd die Symptome komplett verschwunden, beim zweiten Pferd ist der Kot noch nicht ganz stabil in der festigkeit, aber kein Vergleich zu vorher, deutliche Besserung. Ich möchte ganz besonders auf die Art der Zusammensetzung hinweisen, es sind keine Füllstoffe, wie z.B. Weizenkleie oder Traubenzucker in dem Futter enthalten, somit eignet es sich auch für pferde, die Probleme mit Zuckerstoffwechselerkrankungen haben, wie z.B. PSSM, EMS, ECS. Das ist großartig und rechtfertig auch den Preis.
Margit schrieb am 23.12.2018 09:39:34:

ein gutes Produkt bei Kotwasser, trat bei meinem Freiberger zu Winterbeginn wieder auf,
nach 5 Tagen deutlch besser, wird nun mit kleiner Dosierung weiter gefüttert. Leider schmeckt im das Mittel nicht,
wird im Müsli versteckt, das geht problemlos, andere Pferde im Stall fressen die kleinen Pellets degegen mit
Begeisterung.
Margit schrieb am 17.05.2018 10:17:44:

nach ein paar Tagen ist das Kotwasser so gut wie weg, prima
Hans Joachim schrieb am 15.02.2018 20:39:27:

Unser Pferd hat im Winter immer mit Kotwasser Probleme. Nach ein paar Tagen trat eine deutliche Verbesserung ein. Ist sehr zu empfehlen.
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten