GRAU Sanofor

Artikel-Nr. G01087-vater
Unterstützung Magen-Darm für Hunde, Katzen und Pferde
Preis
150 g G01087
sonst 12,20 €* 9,61 €* 0.15 kg | 6,41* / 100 g
Tiershop Lieferstatus für GRAU Sanofor Lieferzeit 2-10 Werktage
500 g G01083
sonst 18,90 €* 14,47 €* 0.5 kg | 28,94* / kg
Tiershop Lieferstatus für GRAU Sanofor Lieferzeit 1-3 Werktage
1 kg G01084
sonst 30,70 €* 24,18 €* 1 kg | 24,18* / kg
Tiershop Lieferstatus für GRAU Sanofor Lieferzeit 1-3 Werktage
2,5 kg G01085
sonst 66,90 €* 62,53 €* 2.5 kg | 25,01* / kg
Tiershop Lieferstatus für GRAU Sanofor Lieferzeit 2-10 Werktage
5 kg G01086
sonst 109,90 €* 100,39 €* 5 kg | 20,08* / kg
Tiershop Lieferstatus für GRAU Sanofor Lieferzeit 1-3 Werktage

GRAU SANOFOR

Unterstützung  für die Darmschleimhaut und Darmflora bei Hunden, Katzen und Pferden 

Dieses Naturmoor besteht aus organischer Substanz von Urpflanzen, es unterstützt den Magen-Darm-Trakt auf natürliche Weise, auch bei der Neutralisierung von überschüssiger Magensäure.
Das mindert eine Übersäuerung des Magens und Sanofor unterstützt den Darm dabei, schwer verdauliche Nahrungsbestandteile mit dem Kot auszuscheiden und vitalisiert die Darmflora, vor allem nach ernährungsbedingten Belastungen, z. Bsp. Antibiotika oder Wurmkur.
Ein intakter und optimal funktionierender Darm ist die Grundlage für Vitalität, Lebenskraft und ein optimales äußeres Erscheinungsbild.

Die in Sanofor enthaltenen Vitalstoffe

  • unterstützen die Magen-Darm-Tätigkeit
  • sorgen für eine vitale Darmschleimhaut und Darmflora
  • neutralisieren zu viel Magensäure
  • unterstützen die Blutbildung mit hohen Eisengehalt, 400 mg/kg
  • können das Kot- und Unratfressen mindern
  • dieses flüssige Moor-Naturprodukt enthält keine Zusätze, ist also naturrein, äußerst gehaltvoll und überlegen in der Wirkung

Fütterungsempfehlung

kleine Hunde              1 Teelöffel pro Tag
mittelgroße Hunde     2 Teelöffel pro Tag
große Hunde              1 Esslöffel pro Tag

Katzen und Nager      1/2 Teelöffel pro Tag

normal große Pferde   3 - 5 Esslöffel pro Tag

Bitte nicht im Kühlschrank aufbewahren und vor Frost schützen.

Zusammensetzung

naturreines Moor, 0,5% natürliche Lignozellulose

Analytische Bestandteile

0,8% Rohprotein, 0,0% Fettgehalt, 1,0% Rohfaser, 0,6% Rohasche, 91,0% Feuchte

Kommentare

Kommentar schreiben


Susanne schrieb am 05.07.2018 10:55:02:

Unser Hund bekommt das Produkt seit er ein Welpe ist und hat immer "guten Output" ... und was ganz wichtig ist: er frisst nicht mehr die "Hinterlassenschaften" anderer Tiere auf Spaziergängen ... ihm geht es gut ... er ist dieses Jahr 11 Jahre geworden ... ich kann dieses Produkt uneingeschränkt empfehlen
Claudia schrieb am 08.09.2016 22:12:04:

Mein Hund hat schon immer Magen Darm-Probleme und er leidet an einer Bauchspeicheldrüseninsuffizienz. Daher ist es nicht so einfach das geeignete Mittel für ihn zu finden, was er auch verträgt. Ich habe ihm Sonofor gegeben und er hat es vertragen. Er hat keine Magengeräusche mehr und kein Durchfall. Er frißt nicht mehr ganz soviel Gras wie vorher. Heute hat er das erstmal wieder nach 4 Tagen Hundekot gefressen, was er sonst auch täglich gemacht hat, wenn ich ich nicht aufgepasst hatte. Ganz weg ist es noch nicht. Aber ich werde es weiter geben. Das es stinkt, kann ich nicht sagen.
Erich schrieb am 15.08.2016 09:47:03:

Unsere Hündin hatte einen Milztumordurchbruch und konnte in letzter Minute durch eine Operation gerettet werden. Da sie einen sehr hohen Blutverlust hatte, suchte ich nach einem eisenhaltigen Präparat und fand GAC-Sonofor.
Nach der Zugabe von Sonofor fühlte sie sich wohl und bekam ein glänzendes Fell!
Seit dieser Zeit bekommt sie einen Teelöffel voll bei jeder Malzeit, Ich bin begeistert!

Viele Grüße
E. S.
Petra schrieb am 21.02.2016 13:24:10:

Kannte Heilmoor schon von einer anderen Marke her, bin auch mit Sanofor zufrieden. Dem Hund hilft es bei Sodbrennen sehr gut. Vier Sterne statt fünf habe ich geben, weil man in der von mir bestellten kleinsten Variante nur mit einem sehr kleinen Löffel kommt, bsonders an die Reste im oberen Bereich. Ansonsten bin ich zufrieden. Ware wurde auch recht schnell und gut verpackt geliefert.
Traudel schrieb am 08.06.2013 16:51:32:

Meine Hündi hatte Probleme mit dem Magen. Sie aß sehr viel Gras, schmatze ständig und man merkte, dass sie sich unwohl fühlt. Gebe ihr nun seit einigen Tagen dieses Moor und es geht ihr wieder gut und sie hatte keine Symptome mehr. Es stinkt ganz füchterlich, aber der Hund hat damit keine Probleme und frisst es sofort. Ich rühre es einfach in gekörnten Hüttenkäse.
Heinrich schrieb am 14.02.2013 15:39:12:

.......auch GAC-Sanofor ist fuer unseren Oskar sehr wichtig.

Mit freundlichem Gruss

Heinrich Alten
Ähnliche Produkte
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten