Porus One

Artikel-Nr. hei762-447
30 x 500mg (Stickpack)
Preis
hei762-447
sonst 34,99 €* 33,50 €*
Tiershop Lieferstatus für Porus One Lieferzeit 1-3 Werktage

Porus One für Katzen

Porus One für die Nieren bei Katzen

Porus One ist ein Oraler Selektiv-Absorber (Renaltec) für Vorstufen urämischer Toxine im Darm.
Es nimmt dabei die Vorstufen sogenannter urämischer Toxine, das sind Nierengifte, am Ort ihrer Entstehung im Darm auf und führt sie mit dem Kot ab.
Porus One besteht zu 100% aus dem Inhaltsstoff Renaltec, hat also keine weiteren Zusätze, Konservierungsmittel, Zucker oder künstliche Aromen. Renaltec selbst ist aus reinem Kohlenstoff, der so bearbeitet wurde, dass er besondere Eigenschaften besitzt: seine Kugelform (es ist kein Pulver!, sondern kleinste Kügelchen) führt dazu, dass anders als bei Aktivkohle, die aus spitzen Nadeln besteht, keine Verdauungsschwierigkeiten auftreten. Außerdem ist Renaltec so bearbeitet worden, dass der Kohlenstoff selektiv die Vorstufen urämischer Toxine aus dem Darm fischen kann, ohne dabei wichtige Nahrungsbestandteile aufzunehmen, wie dies bei der nicht-selektiven Aktivkohle der Fall wäre.

Was sind urämische Toxine und wo entstehen Sie?

  • Urämische Toxine (= Nierengifte) entstehen aus dem Proteinstoffwechsel und sind natürliche Abbauprodukte, die über die Nieren fortwährend ausgeschieden werden müssen.
  • Katzen sind – anders als beispielsweise Hunde – reine Fleischfresser, die auf einen sehr hohen Proteinanteil in ihrem Futter angewiesen sind. Bei zu geringer Proteinzufuhr würden sie ihre eigene Muskulatur verdauen.
  • Proteine wiederum bestehen aus Aminosäuren, den kleinsten Proteinbausteinen. Viele davon sind für die Katze lebensnotwendig.
  • Aus diesen Aminosäuren werden durch den natürlichen Aufschluss der Darmbakterien die Vorstufen der urämischen Toxine bereits im Darm gebildet.

Zusammensetzung

100% Renaltec

Anwendung

  • Porus One wird von der Katze oral aufgenommen. 
  • Die Tagesdosis beträgt 500mg pro Katze und Tag.
  • Ein Beutel täglich über das Katzenfutter streuen und untermischen

Inhalt

30 Beutel a 500mg

Kommentare

Kommentar schreiben


Sabrina schrieb am 10.12.2019 21:06:35:

Porus One wurde mir vom Tierarzt empfohlen, da bei meiner 18 jährigen Katze beim letzten Blutbild der Nieren Frühtest leicht auffällig war. Um einer möglichen Nierenerkrankung direkt entgegen zu wirken nun einmal täglich als Zugabe unters Futter. Da das nächste Blutbild erst im kommenden Mai gemacht wird, kann ich zur Wirkung noch nichts sagen, werde aber ergänzend bewerten.
Nina schrieb am 18.11.2019 21:24:42:

Das einzige Zusatzmittel, was mein äußerst aufmerksamer und fordernder Kater in seinem Futter nicht merkt. Von den Inhaltsstoffen her ist es ein sehr sinnvolles und wichtiges Nahrungsergänzungsmittel bei CNI.
Daniela schrieb am 27.10.2019 23:24:55:

Unsere Katze frisst es im Nassfutter und es geht ihr nach 4 Wochen Einnahme wesentlich besser. Bin gespannt, was die nächste Blutabnahme sagt, ob die NIerenwerte besser oder schlechter geworden sind.
Linda schrieb am 10.10.2019 22:25:20:

Unserem nierenkranken Kater geht es besser, seitdem wir ihm Porus One geben. Er nimmt es auch gut an und merkt gar nicht, wenn wir es ihm unter das Futter mischen. Ich kann es nur empfehlen!
Zubehör
Ähnliche Produkte
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten