Caniprevent

Artikel-Nr. VI01502
100 ml - Zur Spülung der Vorhaut
Preis
VI01502
sonst 14,90 €* 13,49 €* 0.1 kg | 13,49* / 100 ml
Tiershop Lieferstatus für Caniprevent Lieferzeit 1-3 Tage

Zur Spülung des Präputiums (Vorhaut des Penis) für Hunde beim Präputialkatarrh

Sehr viele Rüden haben einen Präputialkatarrh, da sie an Stellen markieren, an denen vor ihnen andere Hunde uriniert haben.

Durch Tröpfcheninfektion gelangen die Keime auf die Schleimhaut des Präputiums. Wird das Keimwachstum nicht eingedämmt, so kann es zu Entzündungen mit starker Sekretion kommen. Dies kann durch die regelmäßige Behandlung mit Caniprevent vermieden werden. Besonders bei Rüden, die in Wohnungen gehalten werden, sind Vorhautentzündungen ein erhebliches hygienisches Problem.

Auch für die Verhinderung von Deckinfektionen ist Caniprevent geeignet.

Dosierungsanleitung und Art der Anwendung:
Die Vorhautöffnung mit Caniprevent getränkter Watte oder Zellstoff reinigen. Anschließend 10 ml Caniprevent mit beigelegter Spritze aufziehen und die Plastikkanüle aufsetzen. Mit der einen Hand die Vorhaut festhalten, mit der anderen Hand die Plastikkanüle zwischen Vorhaut und Penis einführen. Den Inhalt der Spritze in die Vorhautfalte drücken. Gleichzeitig die Vorhautöffnung mit den Fingern verschließen und mit der anderen Hand die Flüssigkeit in der Vorhautfalte verteilen. Danach die Flüssigkeit ablaufen lassen.

Die Behandlung sollte an 3 aufeinander folgenden Tagen durchgeführt werden.

Packungsgröße:
Flasche mit 100 ml (Plastikspritze und Plastikkanülen)

Zusammensetzung:
Chlorothymol 0,1 %
Isopropylalkohol 20,0 %
Glycerol 10,0 %
Aqua dest. 69,9 %

Eigenschaft Wert
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten