Astorin ViroLysin Plus

Zoom

Astorin ViroLysin Plus

ArtNr.: alm457
Almapharm
30 g - Zur Unterstützung bei Katzenschnupfen
Lieferzeit 1-3 Tage.



Gewicht: 0.3 kg

Staffel-Angebot:

Sonst 13,90 €

  • ab 1 Stück =  12,90* / Stk
    (43,00 € / 100 g)
  • ab 2 Stück =  12,50* / Stk
    (41,67 € / 100 g)
  • ab 3 Stück =  11,90* / Stk
    (39,67 € / 100 g)
? Warenkorb in PayPal anzeigen

Astorin ViroLysin plus - mit 25 % L-Lysin plus Beta-Glukanen und Zink

Ergänzungsfuttermittel für Katzen

Inhaltsstoffe:
Protein 26,9 %, Fettgehalt 51,8 %, anorganische Stoffe 11,4 %, Rohfaser 0 %.

Zusatzstoffe je kg:
Aminosäure: L-Lysin (Monohydrochlorid) 250.000 mg. Vitamine: Vitamin A (E672) 6 Mio. I.E.,Vitamin E (Alpha-Tocopherolacetat) 10.000 mg,Vitamin C (L(+)-Ascorbinsäure) 10.000 mg. Spurenelemente: Zink (E6 Zinkoxid) 2.500 mg.

Zusammensetzung:
Pflanzenöl (Raps), Hefen 10 % (mit min. 60 % 1,3/1,6 Beta-Glukanen), Eier und Eierzeugnisse
Umsetzbare Energie: 23,8 MJ / kg

Fütterungshinweise (pro Tag):
Katze (ca. 4 kg): 2 x 1 – 2 ml Paste (entspricht 500 – 1000 mg L-Lysin HCl).
Jungkatze: 2 x 0,5 – 1 ml Paste (entspricht 250 – 500 mg L-Lysin HCl). Paste unter das Futter mischen oder direkt eingeben.

Maximale Tagesmenge:
Katze (ca. 4 kg): 5 ml
Jungkatze: 2 ml

Fütterungsdauer:
Mindestens 2 bis 4 Wochen.

Nettogewicht:
30 g Paste

Gerne informieren wir Sie unverbindlich darüber, falls sich der Preis dieses Artikels ändert bzw. Ihrem Wunschpreis entspricht.

  • Bitte Wert angeben!

  • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Prüfcode

    Bitte Wert angeben!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Svenja schreibt: 30.01.2016
Ich habe drei Katzen mit Katzenschnupfen und L-Lysin wurde mir zur Ergänzung des derzeitigen Gesamtbehandlungsplans von der Tierärztin empfohlen.
2 von 3 wollten die Paste anfangs nicht nehmen und ich habe 2 Tage lang immer mal etwas an die Lippen geschmiert, bis sie gemerkt haben, dass es nicht giftig ist und gut schmeckt.
Alle nehmen die Paste jetzt freiwillig und sie wird als Belohnung nach der Inhalation eingesetzt.
Virolysin wird von allen gut vertragen, auch meine Ernährungssensibelchen hat keine Probleme damit.
Im Rahmen der Gesamtbehandlung geht es allen Katzen besser.
Ich werde die Paste jetzt dauerhaft geben.
Lisa schreibt: 08.11.2012
Meine Katze hat leider von klein auf mit Katzenschnupfen zu kämpfen und hat deshalb vom Tierarzt diese Paste verschrieben bekommen. Seitdem hat er nie wieder Probleme. Weil ich dachte, dass er die Paste nicht mehr brauchen würde, habe ich sie abgesetzt und schon nach 3 Tagen war der Katzenschnupfen wieder da!

Sobald er die Paste wieder hatte, war alles wieder ok!

Fazit: WUNDERPASTE!
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten